Reisen in Deutschland

Feb 5 2014

Natürlich sucht man sich für (Urlaubs-) Reisen gerne exotische Ziele aus, besonders, wenn man bei einer Fluggesellschaft arbeitet und so leichteren Zugang dazu hat  :-) . Das Ergebnis sieht dann so aus, dass man sich auf anderen Kontinenten fast besser auskennt als im eignen Land! Und so lernten wir erst allmählich, auch die schönen Gegenden Deutschlands, insbesondere in den neuen Bundesländern, zu entdecken. Aber mit zunehmendem Alter  ;-)   kommen wir immer mehr dahin, und inzwischen haben wir doch schon Einiges sehen können, wovon ich in der Kategorie Reisen Deutschland berichte. Zur Zeit findet man dort etwas über unsere Fahrten nach Dresden im September 2005 und nach Berlin 2008 sowie den Urlaub am Bodensee (2010).

Zur Organisation auf dieser Homepage siehe den unten stehenden Hinweis

This entry was posted by .

Living

Feb 4 2014

Unter der Kategorie Living fasse ich Themen zusammen, die nichts mit Reisen zu tun haben, aber vielleicht von Interesse sind. Derzeit findet sich dort zum einen meine etwas ausführlichere Biografie – die “Basics”  ;-) habe ich ja schon in About oben eingestellt. Zum anderen gibt es da einen Bericht von unserem (bisher) letzten Klassentreffen im Jahr 2006, anläßlich des 40jährigen Abiturs, und einen Blog zum Besuch der Tutanchamun-Ausstellung 2012 in Frankfurt. Mal sehen, was sich noch so anbietet …

Zur Organisation auf dieser Homepage siehe den unten stehenden Hinweis

This entry was posted by .

Reisen Welt

Feb 4 2014

Nun habe ich alle vier meiner “großen” Reisen – außerhalb Europas – hier eingestellt: Natürlich die letzte, meine Jubiläumsreise zum Renteneintritt, die im August/September 2013 nach Südafrika führte, unsere Australienreise 2009, bei der wir – unsere Tochter und ich – für kurze Zeit unseren weltreisenden Sohn begleiteten, und die nach China, wo wir 2005 unseren Sohn während seiner Arbeit in Guangzhou besuchte. Und natürlich den Trip nach Amerika, genauer gesagt in die USA und Kanada, mit Thorsten im Jahr 2000, mit dem ich damals meine Homepage startete; jetzt übernehme ich sie als letzte “Welt-Reise” aus meiner alten Homepage (die ich ja nicht mehr weiter betreiben kann, weil mein “Standardtool” Frontpage nicht mehr verfügbar ist). Damit habe ich nicht nur rund 15 Jahre überspannt, sondern auch (wie mir gerade auffällt  :-) ), alle vier Kontinente besucht und Europa ja ohnehin. Wenn man es genau nimmt, fehlen allerdings noch Südamerika und die Antarktis ….   ;-)

Zur Organisation auf dieser Homepage siehe den unten stehenden Hinweis

This entry was posted by .

Erste Station: Guangzhou

Jan 29 2014

Nachdem sich unser Sohn Thorsten entschieden hatte, den letzten Teil seiner Referendarausbildung in Guangzhou zu machen, war für mich schnell klar, dass ich ihn da besuchen würde – diese Chance wollte ich mir nicht entgehen lassen! Da die Zeitspanne vorgegeben war, musste das Organisatorische angegangen werden: Genauer Termin, Visum, Hotel etc., nicht zu vergessen den Urlaub (der natürlich so nicht geplant war). Meiner Frau war das zu anstrengend, aber die Tochter meinte sofort, dass sie da auf mich aufpassen müsse. Mir war es recht, und so gingen wir ans Planen. Die Hotels buchten wir zumeist via Internet. Das war schon lustig, denn wir schauten parallel (in Gießen bzw. in Friedrichsdorf), unterhielten uns dabei via VoIP und suchten aus; das Ergebnis war gar nicht schlecht! Dazu wurden Reiseführer konsultiert, und obwohl das alles ziemlich im Zeitstress passierte, wurde es letztlich eine phantastische Reise: Ein knapp zweiwöchiger Besuch, davon sechs Tage bei Thorsten in Guangzhou, drei Tage in Macau und der Rest in HongKong. Am 8. Mai ging es in Frankfurt los, und am 21. kamen wir begeistert und mit vielen neuen Eindrücken zurück.

China Map

Zunächst einmal ein Hinweis darauf, wo wir uns überhaupt “getummelt” haben (siehe Karte): Das Gebiet liegt an der Südküste Chinas, ca. 2.000 km südlich der Hauptstadt Beijing (Peking). Das Klima ist subtropisch mit (in dieser Jahreszeit) Temperaturen von gut 30° und Luftfeuchtigkeit knapp unter 100%. Da in ganz China die Beijing-Zeit gilt, ist man dort der MESZ um sechs Stunden voraus. … Continue reading

Europa-Reisen

Jan 28 2014

Meine (privaten) Reisen in Europa waren bisher eher kurz – ein bis zwei Wochen – und auf eine Stadt / Region fokussiert. Gelegentlich gaben auch studien- oder arbeitsbedingte Auslandsaufenthalte unserer Kinder eine Anregung, indem sie uns dazu brachten, sie dort zu besuchen  ;-) . Unter der Kategorie Reisen Europa stehen derzeit Berichte über Besuche bei unserer Tochter in London (2004), Budapest (2006) und Luxemburg (2009) sowie unsere Städtetrips nach Prag (2008) und Helsinki 2012.

Zur Organisation auf dieser Homepage siehe den unten stehenden Hinweis

This entry was posted by .

Macau

Jan 28 2014

Die drei Tage in Macau begannen schon gleich mit einer kleinen Überraschung: Trotz der Tatsache, dass Macau wie auch HongKong ja nun zu China gehören (wenn auch mit Sonderstatus) mussten wir auf dem Weg nach Macau ganz formell ausreisen und dort einreisen, inklusive Formularen und Zollkontrollen (die allerdings kaum existent waren). Das gleiche passierte dann übrigens auch auf der Überfahrt mit der Fähre nach HongKong, so dass wir nun entsprechende Stempel im Pass vorweisen können – Bürokratie ist halt doch ein weltweites Phänomen :-D . … Continue reading

HongKong

Jan 27 2014

Die Stadt begrüßte uns erst einmal mit recht durchwachsenem Wetter, aber nachdem wir uns in Macau einen veritablen Sonnenbrand geholt hatten, war das eher angenehm! Und die Kulisse war schon beeindruckend: Wir hatten uns eine Fähre ausgesucht, die nach Kowloon fuhr, dem auf dem Festland liegenden Teil HongKongs, und so lag das Panorama der Nordküste von HongKong Island vor uns. An diesem Nachmittag war zunächst einmal die Logistik angesagt: Hotel, auspacken, Besorgen der Octopus-Fahrkarte für die Busse und Bahnen etc. Der Abendspaziergang zum Ufer mit Blick auf die Skyline der Insel brachte dann noch eine kleine Überraschung – siehe Bild!  :-o

Continue reading

Klassentreffen

Jan 23 2014

Hallo Freunde!

Wir hatten es angekündigt, und wir haben es gemacht: Das Klassentreffen zum 40jährigen Jahrestag des Abiturs (a. D. 1966!) war ein voller Erfolg! Und auch die Reaktionen dabei und danach zeigten, dass es allen Spaß gemacht hat; so sind wir – Karl-Ludwig und ich – reich belohnt worden durch eure Freude und euren Dank! Am schönsten war die Tatsache, dass bis auf drei alle kommen konnten, und auch Herrn Nebel durften wir wieder in unserer Mitte begrüßen; mal sehen, ob wir das 2016 übertreffen können, denn wie sagte unser verehrter Lehrer immer so richtig: Da müssen noch Steigerungen möglich sein!

Continue reading

Luxemburg

Jan 19 2014

Nach einem kurzfristig abgesagten Anlauf im Frühjahr haben wir uns dann tatsächlich im August 2008 aufgemacht, unsere Tochter in Luxemburg zu besuchen, wo sie seit Februar dieses Jahres arbeitete.

Continue reading

Dresden

Jan 17 2014

In den Jahren nach der Wiedervereinigung haben wir uns oft gesagt, dass es eigentlich traurig ist, so viel von der Welt gesehen zu haben und so wenig von den neuen Bundesländern; und was wir von “Wissenden” gehört haben, hat uns hinreichend neugierig gemacht! So sind wir dann im September 2005 nach Dresden aufgebrochen, um uns das berühmte “Elbflorenz” anzuschauen. Und das Fazit: Eine gute Idee, denn es gibt Vieles und Wunderschönes zu sehen, und es wird immer weiter gebaut und restauriert und wieder hergestellt!

Schloss Pillnitz   Schloss Pillnitz bei Dresden

Continue reading